2021 - Kroatien Istrien Juni

Zavrsje

Završje – Piemont 

Auf der Fahrt sind wir durch Zufall in Zavrsje gelandet. Wir waren die einzigen Besucher des Ortes und ausser einem Mann, der vor der Kirche saß, trafen wir auch keinen Bewohner.

Scheinbar war das Örtchen einmal wunderschön, aber im Laufe der zeit hat die Natur sich das Städtchen zurückgeholt.

Sehenswert ist es aber trotzdem. Und seit Neuestem wissen wir, das sogar der neue Robin Hood hier gedreht wurde.

Die Stadt ist zu über 80% verfallen, man passiert eine Hausruine nach der anderen. Es ist hier faszinierend und grusselig zugleich.

Auch interessant ist, dass auf der Anhöhe  die Kirche der „Jungfrau Maria vom heiligen Rosenkranz“ steht. Sie wurde im 16. Jhdt erbaut. Der Glockenturm ist leicht nach Norden geneigt (40 cm) und wird daher auch „der schiefe Turm von Istrien“ genannt.